Radiolesefundstück 1

Leben = Radiohören

Ich höre viel. Aber ich lese auch viel. Auch Romane, Reiseberichte, Schöngeistiges. Und immer dann, wenn mir beim Lesen unerwartet das Radio unter kommt, freu ich mich. Vor allem, wenn es in der Literatur gelobt wird. Fühlt sich dann immer an wie n 50 Cent-Stück, dass jemand versehentlich im Parkscheinautomat hat liegen lassen. Juhu!

Und was macht man mit solchen 50 Cent-Stücken? Idealerweise wirft man sie in eine Spardose. Eben. Ab jetzt sammle ich meine Radiolesefundstücke. Hier im Blog. Teil 1 sind 50 Cent von heute Morgen und Meike Winnemuth:

Leben = Radiohören Winnemuth
Und? Irgendwelche Tipps, wo noch 50 Cent-Stücke für mich liegen?
Lasst es mich wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.